MEHR ENERGIE IM ALLTAG, MEHR VON LEBEN! GESUND UND VITAL DURCH IHHT HÖHENTRAINING. VITALTIÄT BEGINNT IN EINER GESUNDEN ZELLE.

IHHT » HÖHENTRAINING

  • Mehr Zellenregie (ATP)

  • Balancierung des vegetativen Nervensystems

  • Besserer Schlaf

  • Mehr Schutz vor oxidativem Stress durch Stimulation des körpereigenen Q10

  • Bessere Durchblutung

  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

  • Balancierung der zellulären Energiegewinnung aus Kohlenhydraten/Fetten

  • Verkürzung der Regenerationszeiten, schnellerer Abbau von Laktat

  • Balancierung der Hormonproduktion

  • Unterstützung bei Gewichtsabnahme durch Aktivierung des Feststoffwechsels

  • Steigerung der physischen und mentalen Leistungsfähigkeiten

  • Sport ohne Bewegung

  • Verbesserung der Stressresistenz

IHHT:
Zellsanierung mit der Methode der Kosmonauten

Die Intervall-Hypoxie-Hyperoxie Therapie zerstört – gewollt und bewusst – beschädigte alte Mitochondrien und fördert gleichzeitig die Vermehrung, neuer, gesunder Mitochondrien in den Zellen. Die zahlreichen positiven Wirkungen der IHHT wurden eher zufällig entdeckt – ursprünglich wurde diese Methode in den 80er Jahren von Forschern aus Russland und USA entwickelt, um den Stoffwechsel von Piloten und Kosmonauten an große Höhen zu gewöhnen. Heute findet sie eine breite Anwendung, sowohl im therapeutischen wie auch im präventiven Bereich.

Zelltraining:
So funktioniert die IHHT

Sie liegen völlig entspannt auf einer Liege und atmen über eine Atemmaske im Wechsel
(sauerstoffreduzierte) und hyperoxische (sauerstoffangereicherte) Luft ein. Gesunde Mitochondrien schützen sich gegen die erhöhte Sauerstoffkonzentration mit Hilfe von Antioxidanzien. Beschädigte und veraltete Mitochondrien überleben diesen Stress jedoch nicht und gehen unter. So wird ganz bewusst die Zerstörung geschädigter Mitochondrien verursacht, woraus wiederum ein wenige Tage andauernder Energiemangel in den Zellen resultiert. Gerade dieser Energiemangel gibt den wichtigen Impuls zur beschleunigten Vermehrung neuer, gesunder Mitochondrien.

Regelmäßiges Zelltraining:
ist wichtig!

Nur ein regelmäßiges Zelltraining bedeutet auch eine anhaltende Regeneration des Zellstoffwechsels. 10 IHHT-Anwendungen von je 45-min. Dauer sind vergleichbar mit den physiologischen Effekten eines vierwöchigen Alpenaufenthaltes und führen zu einer Verbesserung des Organismus. Bei vielen chronisch/degenerativen Krankheiten kann Zelltraining zur Linderung bzw. Heilung beitragen.

Ein Ausflug in die Berge. So oft Sie wollen – ganz Entspannt im Liegen!

Gesundheit für Ihre Zellen:
ganz ohne Anstrengung!

… einfach durch das Einatmen unterschiedlicher Sauerstoffkonzentrationen, entspannt im Liegen oder Sitzen.

Geeignet für:

Jede Berufsgruppe, jedes Fitnesslevel und jedes Alter!